HTML 5 Canvas Element Tutorial Collection

Posted by Jeremy A "Tschetsch" Prescott on Sunday, October 26. 2008

Da ich mich in letzter Zeit sehr intensiv mit dem hypergeilem in HTML5 durch die WhatWG standartisiertem und in den Browsern der neusten Generation bereits implementiertem Canvas Element befasst habe, habe ich zu meiner eigenen Dokumentation und zu eurer weiterbildung gedacht, dass ich meine kleine Linksammlung auch öffentlich mache. Ich werde diesen Teil ständig erweitern;

Tutorials:
- Kleine Anwendungen mit dem Canvas Element, mit Beispielcode und einer Demo
- Mozilla's Javascript Canvas Tutorial: Das Konzept, um eine analoge Uhr und ein Solarsystem zu animieren
0 Comments More...
Defined tags for this entry: , , , , ,

Google Chrome & GEARS

Posted by Jeremy A "Tschetsch" Prescott on Friday, September 12. 2008 in Webentwicklung

Google hat einen eigenen Browser entwickelt, der Open Source und gänzlich der Community gehören soll. Chrome basiert auf Webkit (die Rendering Engine von z.B Apple's Safari) und kommt auch mit einer Open Source Javascript Engine V8, welche besonders effizient sein sollte. Debugging tools sind auch direkt integriert, erinnern aber stark an die im IE8 implementierten debugging Tools und kommen bei längen nicht an Firebug (Debugging Addon für Firefox) oder das kürzlich in Opera9.5 veröffentlichte DragonFly (erst Alpha 2.0) heran. Das interessanteste am Browser ist GEARS (ehemals Google Gears), welches Standardmässig in Chrome integriert ist. Es ermöglicht JavaScript Entwickler z.B Workers (JavaScript Multitasking) zu machen oder mit Erlaubnis des Benutzers Clientseitig eine relationale Datenbank anzulegen, welche man dann querien kann.
Logischerweise kann man keine JavaScript "Applikationen" entwickeln, die nur mit GEARS funktionieren (ausser man verzichtet auf rund 96% aller Internet Nutzer). Google hat jedoch die einzige Konsequenz aus meinem Argument gezogen und GEARS für den Internet Explorer, Firefox und Safari entwickelt (wie schon erwähnt, 100% OpenSource, was selten für Google ist, da sie sich gerne spezielle Rechte reserviert) und sind bereits an der Umsetzung für Opera. So soll es keine Limitationen durch den Browser des Benutzers geben, was die beste Idee Google's seit langem ist :-)
Jetzt ist nur noch zu Hoffen, dass mit Windows 7 auch IE8 und Gears standardmässig enthalten sein wird, damit die Internet Revolution (oder wie es die meisten dann Web3.0 nennen werden *kopflang* ) explodieren wird. :-)
0 Comments More...

Die Browser der Halb-Neuen Ära

Posted by Jeremy A "Tschetsch" Prescott on Monday, July 7. 2008 in Canvas / Canvas3d

Vor kurzer Zeit haben die zwei der drei wichtigsten Browser eine neue Version herrausgebracht: Opera 9.51 und Firefox 3.0 !
Interessant an diesen Versionen der Browsern ist, dass sie das neue Canvas und Canvas3d Objekt unterstützen, mit welchem man mittels JavaScript in einem bestimmten Bereich einer Website zeichnen kann. Klar, dass hat mit Usabilty, Informationsquellen und Web, so wie wir es kennen nicht mehr sehr viel am Hut, doch es bildet die Basis für die Zukunft: stellt euch vor, Games im Browser zu spielen! Das Canvas3d Objekt bietet hierzu genau das was den meisten Spiele-Schmieden gefehlt hat: opengl support im Browser, damit 3d Objekte manipuliert, rotiert und animiert werden können.
Klar, JavaScript als Programmiersprache für Games.. da lacht sich jeder Programmierer krumm, aber doch kann man damit Dinge realisieren, wie man es in verschiedenen Demo-Pages betrachten kann.
Ist einbisschen Zukunfts-Geblabber meiner seits, aber wer kann es mir schon nicht verneinen, bei diesen Internet Bandbreiten und den Processoren von Heute, dass es sehr bald - falls die Technologie weiterhin fast exponentiale Sprünge über Jahrzehnten macht - nur noch einen zentralen Rechner für so ziemlich jederman geben wird. ...Jap, man träumt gerne einmal beim bloggen ^^

Hier aber mal ne Demo:

Hier findet ihr einpaar Informationen bezüglich dem Canvas3d Objekt
Anyway, versucht mal nach "opera canvas3d" zu suchen, da findet ihr viele Demo Pages - das ganze hat noch nicht richtig begonnen, alles underground fast noch, bis die ersten grossen Applikationen ihr Gesicht zeigen!
0 Comments More...
Defined tags for this entry: , , , , , , , ,

Page 1 of 1, totaling 3 entries

Quicksearch

Search for an entry in tschetsch.ch - Jeremy A. Prescott's Blog:

Did not find what you were looking for? Post a comment for an entry or contact us via email!


Deprecated: mysql_connect() [function.mysql-connect.php]: The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/tschet11/public_html/serendipity/include/db/mysql.inc.php on line 270

Deprecated: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/tschet11/public_html/serendipity/include/genpage.inc.php on line 32

Deprecated: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/tschet11/public_html/serendipity/include/plugin_api.inc.php on line 1012

Deprecated: Non-static method serendipity_plugin_api::count_plugins() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/tschet11/public_html/serendipity/include/genpage.inc.php on line 35

Deprecated: Non-static method serendipity_plugin_api::count_plugins() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/tschet11/public_html/serendipity/include/genpage.inc.php on line 36